Suche
Suche Menü

Die Entstehung des Diamanten

Ein natürlicher Diamant entsteht aus dem Kohlenstoff der Vulkanasche – circa 200 km unter der Erdoberfläche bei sehr hohem Druck und hohen Temperaturen über einen langen Zeitraum. Diese Bedingungen, ca. 60.000 bar und ca. 1.400 Grad Celsius, simulieren wir und lassen den Entstehungsprozess im Zeitraffer ablaufen. 

Damit das einzigartige und unverwechselbare Feuer Ihres Diamanten entsteht, benötigen wir Anteile der Asche oder Bestandteile des Haar- bzw. Federkleides Ihres Tieres. Der Entstehungsprozess gliedert sich in unterschiedliche Arbeitsschritte, die in Ihrem Echtheitszertifikat dokumentiert werden.

Die Vorauswahl

Am Anfang wählen Sie einen Semper Fides Partner Ihres Vertrauens oder Sie wenden sich direkt an uns. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl Ihres persönlichen Diamanten.


Kohlenstoffquelle

Der Erinnerungsdiamant

Die Kohlenstoffquelle für den Erinnerungsdiamanten kann z. B. das Haar, die Kremationsasche oder ein Gemisch aus Beidem von einem oder mehreren Ihrer Vierbeiner sein.


Der Haardiamant

Die Kohlenstoffquelle für den Haardiamanten kann z. B. das Haar von einem oder von mehreren Ihrer Vierbeiner sein.


Der Freundschaftsdiamant

Die Kohlenstoffquelle für den Freundschaftsdiamanten kann z. B. das Haar von einem oder von mehreren Ihrer Vierbeiner ergänzt um Ihre eigenen Haare sein.


Die Grundfarbe

Die Grundfarbe Ihres PUREdiamond bestimmen Sie. In welchen feinen Nuancen Ihr persönlicher PUREdiamond schließlich erstrahlt, ist auf die individuelle Kohlenstoffquelle und das jeweils angewandte Wachstumsverfahren zurückzuführen.


Schliff

Ob Rohdiamant, Brillant, Smaragd, Prinzess oder ein anderer Schliff – diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.


Karat

Sie haben die Wahl von 0,15 bis 1,0 Karat. Darüber hinaus müssen wir im Einzelfall prüfen, ob wir Ihre Wünsche erfüllen können.


Konditionen

Der PUREdiamond ist in Deutschland ab 1.990,- Euro erhältlich. Ihr Preis wird von der Größe, dem Schliff, der Grundfarbe sowie der Kohlenstoffquelle beeinflusst.

Für individuelle Angebote und Finanzierungsmöglichkeiten sprechen Sie uns bitte an.

Nachdem wir Ihre Wünsche und Vorstellungen besprochen haben, wird die individuelle Kohlenstoffquelle an Semper Fides oder den jeweiligen Partner übergeben und wir beginnen mit den vorbereitenden Analysen.


Die Gewinnung der Grundstoffe für den Tierdiamanten

gewinnungFür die Gewinnung des Kohlenstoffes werden in unserem Labor spezielle Verfahren angewandt. Unter anderem werden Säuren und Basen für die Trennung von organischen und anorganischen Inhaltsstoffen eingesetzt.

Damit ein PUREdiamond aus dem extrahierten Kohlenstoff entstehen kann, müssen wir die Reinheit des isolierten Kohlenstoffes weiter erhöhen. Dabei werden Kohlenstoffoxide abgebaut, metallische Verunreinigungen verdampft sowie eine ausgeprägte Graphitstruktur erzeugt. Dieses erfolgt, indem der amorphe (also ungeformte) Kohlenstoff im Vakuum auf 2.700 °C bis 2.900 °C erhitzt wird.

Das Ergebnis ist ein Graphit mit einem sehr hohen Reinheitsgrad. Die Anordnung der Kohlenstoffatome in Graphitstruktur ist Voraussetzung für die darauffolgende Diamantsynthese.

Eine Transformation in Ihren Diamanten ist auch schon bei geringen Verunreinigungen zum Teil nicht möglich.

Bei der Kremierung entweicht der Kohlenstoff zum überwiegenden Teil als Kohlenstoffdioxid. In der Regel verbleiben zwischen 1,0 und 2,5 Prozent Kohlenstoff in der Asche. Dieser Mengenanteil kann von jedem entsprechend ausgestatteten Labor nachgewiesen werden.


Das Wachstum, der Enstehungsprozess des Tierdiamanten

entstehungNun wird der Graphit in eine spezielle Wachstumszelle eingesetzt. Diese Wachstumszelle besteht aus einer Vielzahl von Komponenten, die in Handarbeit und entsprechend des individuellen Kundenwunsches hergestellt wird.

Hierbei wird mit höchster Präzision gearbeitet und auf absolute Reinlichkeit geachtet, da sonst das Diamantwachstum erschwert bzw. ausgeschlossen wäre. Die Wachstumszelle schafft eine isolierte Umgebung, die für den ungestörten Wachstumsprozess Ihres Diamanten notwendig ist.

Die Wachstumszelle wird in die sogenannte HPHT-Presse eingesetzt. HPHT steht in diesem Fall für „High Pressure High Temperature“, also hoher Druck und hohe Temperatur. Die HPHT-Pressen sind für das Wachstum Ihres PUREdiamond speziell konstruierte und entwickelte Präzisionsmaschinen mit einem Gewicht von bis zu 15 Tonnen. Die Wachstumszelle wird in der HPHT-Presse einem Druck von rund 60.000 bar und einer Temperatur von ca. 1.400 °C ausgesetzt. Unter diesen Bedingungen,die den Wachstumsbedingungen eines natürlichen Diamanten entsprechen, wandelt sich die Gitterstruktur von Graphit in die Ihres persönlichen Diamanten.

Die Größe Ihres PUREdiamond ist nicht abhängig von der Menge des uns zur Verfügung stehenden Graphits, sondern davon, wie lange die Wachstumszelle in der HPHT-Presse verbleibt. Dabei bestimmt die Wachstumsdauer Ihre gewünschte Größe. Für Ihren PUREdiamond wird die Wachstumszeit berechnet. Danach wird die Wachstumszelle der Presse entnommen.

Die Wachstumszelle wird nun Schicht für Schicht abgetragen. Im Zellkern, eingebettet in der individuellen „Katalysatorschmelze“, befindet sich Ihr entstandener PUREdiamond-Rohdiamant. Er ist normalerweise von kubischer Form und hat bis zu 32 Kristallflächen. Der Rohdiamant wird nach Aufbrechen der Zelle vorsichtig mittels Säuren aus der ihn umgebenen Legierung freigelegt und gereinigt.

Alle Diamanten der Semper Fides Diamonds GmbH wachsen aus einer individuellen Kohlenstoffquelle. Das bedeutet, dass die letztendlichen Parameter, wie zum Beispiel die Intensität der gewählten Grundfarbe, der Reinheitsgrad, die Proportionen und auch das Gewicht im Wachstumsprozess entschieden werden und somit zu Ihrem ganz persönlichen Unikat führen.


Schleifen und Polieren des Diamanten

schliffNun wird entsprechend Ihres Wunsches der PUREdiamond geschliffen oder als polierter Rohdiamant übergeben. Das Schleifen und Polieren eines Diamanten ist eine Kunst und wird deshalb nur von Experten in Handarbeit übernommen.

Je nach Schliff und Wunsch arbeiten wir hier mit unterschiedlichen Spezialisten zusammen.


Gravur und Zertifizierung

Jeder PUREdiamond erhält nach unserer Qualitätsabnahme eine individuelle Lasergravur, in der die Auftragsnummer enthalten ist. Hierüber ist eine eindeutige Zuordnung Ihres PUREdiamond jederzeit möglich. Die Lasergravur ist nur unter einem Mikroskop mit mindestens 30-facher Vergrößerung lesbar.

Gern können wir Ihren PUREdiamond darüber hinaus auch mit einer persönlichen Gravur versehen, beispielsweise dem Namen Ihres Lieblings.

Nachdem Ihr PUREdiamond graviert wurde, werden die Enddokumentation und das Zertifikat erstellt. Letzteres beinhaltet unter anderem die Herkunft des Kohlenstoffes sowie die Eigenschaften des Diamanten.


Übergabe

Der nunmehr fertige PUREdiamond wird Ihnen entsprechend der individuellen Absprachen übergeben. Nun können Sie sich an einen Juwelier oder Goldschmied wenden, der Ihren Diamanten in ein Schmuckstück einfasst.


Unser Versprechen

Wir garantieren, dass der Kohlenstoff Ihres persönlichen Diamanten (Kohlenstoffgehalt Diamant > 99,9 Prozent) aus der uns übergebenen Kohlenstoffquelle stammt und kein fremder Kohlenstoff zugegeben wird. Achten Sie auf diese Angabe, wenn Sie Angebote vergleichen.