Suche
Suche Menü

Die Entstehung

Ein natürlicher Diamant entsteht aus dem Kohlenstoff der Vulkanasche – circa 200 km unter der Erdoberfläche bei sehr hohem Druck und hohen Temperaturen über einen Zeitraum von Jahrmillionen. Diese Bedingungen, ca. 60.000 bar und ca. 1.500 Grad Celsius, simulieren wir und lassen den Enstehungsprozess im Zeitraffer ablaufen.

Damit das einzigartige und unverwechselbare Feuer Ihres Diamanten entsteht, benötigen wir Anteile der Asche oder Bestandteile des Haar- bzw. Federkleides Ihres Tieres. Der Entstehungsprozess gliedert sich in unterschiedliche Arbeitsschritte, die in Ihrem Echtheitszertifikat dokumentiert werden.

Die Vorauswahl

Am Anfang wählen Sie einen Semper Fides Partner Ihres Vertrauens oder Sie wenden sich direkt an uns. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl Ihres persönlichen Diamanten.

Die Möglichkeiten im Überblick:

die-vorauswahl_rgb

Nach der generellen Entscheidung für Ihren PUREdiamond wählen Sie Ihre individuelle Größe in Karat:

karattabelle

Weitere Größen können wir Ihnen gerne auf Anfrage anbieten!

Gerne realisieren wir den Schliff Ihrer Wahl! Die meist gewünschten Schliffe sehen Sie hier:

schliffe

Nachdem wir Ihre Wünsche und Vorstellungen festgelegt haben, werden die Ausgangsstoffe an Semper Fides oder den jeweiligen Partner übergeben.

Die Analyse

analyseZuerst werden die uns übergebene Asche oder die Haar- und Federbestandteile in einem speziell hierfür ausgerüsteten Labor analysiert. Die Ergebnisse der Analyse bilden die Grundlage für einen gesicherten Wachstumsprozess.

 

 

Die Gewinnung der Grundstoffe

gewinnungIn dieser Phase wird der Kohlenstoff aus der Kremationsasche sowie die Elementstruktur aus dem Haar- oder Federkleid herausgelöst. Für diesen Prozess setzen wir ein speziell hierfür entwickeltes, patentiertes Verfahren ein.

 

 

Die Entstehung

entstehungDer aus der Asche oder dem Haar- und Federkleid gewonnene Kohlenstoff wird nun hohem Duck und hoher Temperatur ausgesetzt. Der Diamant beginnt Atom für Atom zu wachsen. Der Prozess wird solange fortgeführt, bis die von Ihnen gewünschte Karatzahl erreicht ist. Die an uns übergebene Asche bzw. das Haar- oder Federkleid werden hierbei vollständig verbraucht.

 

Die Vollendung

schliffNachdem der Rohdiamant entstanden ist, beginnt die Vollendung. Brillant-, Princess-, Smaragdschliff oder ein Schliff nach Ihren individuellen Wünschen können ebenso wie Politur und Gravur nach Ihrer persönlichen Vorstellung umgesetzt werden.