Suche
Suche Menü

Tierdiamanten

Semper Fides Tierdiamanten: Gewonnen aus Kohlenstoffträgern Ihres Lieblings

Tierdiamanten: Der Begriff ist ein wenig irreführend, denn ein Diamant entsteht keineswegs aus einem ganzen Tier, sondern aus Kohlenstoffträgern wie Haaren, Federn oder Asche. Wird ein solcher Tierdiamant vollendet, entsteht ein einmaliger und einzigartiger Gegenstand der Erinnerung. Auf dessen Fertigung hat sich unser Unternehmen Semper Fides in Salzgitter bereits seit dem Jahr 2006 spezialisiert, damit gehören wir zu den erfahrensten Anbietern dieser hochwertigen Dienstleistung. Das Ergebnis unserer Fertigung nennen wir PUREdiamond.

Für die Herstellung von Tierdiamanten benötigen wir bestimmte Mengen an Kohlenstoffquellen. 5 Gramm Haare aus dem Fell oder 300 Gramm der Kremationsasche genügen für das Wachstum Wie groß der so gewonnene Edelstein am Ende wird, hängt nicht von der Menge der Kohlenstoffträger ab, sondern davon, wie lange wir die mit dem vorbereiteten Kohlenstoff gefüllte Wachstumszelle den erforderlichen und geplanten Umgebungsbedingungen aussetzen. Während dieser Vorgang sehr komplex ist und in aller Regel 6 Monate bis zur Übergabe des Tierdiamanten benötigt werden, sind die Schritte für Sie als Auftraggeber von Semper Fides sehr übersichtlich. So können Sie uns beauftragen:

  1. Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Beratung. Persönlich oder am Telefon. Wir möchten uns Zeit für Sie nehmen und alle Details in unserer Beratung klären. In aller Regel führt diese Beratung der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Peter oder dessen Tochter Emilie durch.
  2. In der Beratung stellen wir Ihnen die vielen Möglichkeiten vor, die Sie haben, um Ihren Tierdiamanten individuell und nach Ihren Wünschen zu gestalten. Gemeinsam finden wir eine Lösung, die zu Ihrem Budget passen wird, eine Finanzierung zu fairen Konditionen ist machbar. Gern unterstützen wir Sie beim Ausfüllen des Auftragsformulars.
  3. Sie lassen uns die Kohlenstoffquelle in Form von Haaren, Federn oder Asche zukommen. Wie das geschieht, wird der Erfahrung nach immer individuell zu klären sein. Falls Sie nicht genügend Haare oder Asche zusammenbekommen, können menschliche Haare als Zugabe verwendet werden. Und ebenfalls jedes Material, das Kohlenstoff enthält, also auch bestimmte Spielzeuge oder Halsbänder.
  4. Nach Eingang der vereinbarten Anzahlung beginnen wir in unserer Manufaktur mit der Erstellung des Tierdiamanten. Das Ausgangsmaterial wird aufbereitet, Kohlenstoff wird extrahiert, ein Graphit entsteht. Für diesen Graphit wird nun eine Wachstumszelle aus mehr als 20 Komponenten angefertigt. Der Wachstumsprozess wird eingeleitet.
  5. Wir übergeben Ihnen den Tierdiamanten poliert, falls Sie ihn als Rohdiamanten erhalten möchten, oder mit dem von Ihnen favorisierten Schliff versehen. Beide Arbeiten erfordern hohes handwerkliches Können und viel Erfahrung, diese Arbeit erledigen bei Semper Fides nur die besten Ihres Fachs.