Suche

Suche Menü

Tierdiamant

Tierdiamant von Semper Fides: Die einzigartige Erinnerung

Was bleibt uns an Erinnerungen, wenn unserer liebstes Tier einmal nicht mehr unter uns ist? Tausend schöne Momente tragen wir im Kopf, sie bleiben unvergesslich. Und doch reichen sie uns als Reminiszenz an den treuen Vierbeiner nicht immer aus, manchmal möchten wir etwas anfassen können, uns an etwas festhalten, das an die gemeinsame Zeit erinnert. Oft sind dies Spielzeuge, die Leine, ein Halsband, ganz bestimmt wecken auch Fotos Erinnerungen. Eine sehr authentische Form der Erinnerung ist ein Tierdiamant, hergestellt aus Kohlenstoffquellen Ihres Tieres wie Haare, Federn oder Asche. Darauf hat sich Semper Fides aus Salzgitter spezialisiert. Sie erhalten einen Diamanten, der zu 100 Prozent aus dem Kohlenstoff Ihres Hundes, Ihrer Katze, Ihres Pferdes oder anderer Tiere besteht.

Das garantiert der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Peter mit seinem Familienunternehmen, in seiner Arbeit und in der Kundenberatung unterstützt ihn seine Tochter Emilie. Seit 2006 schon hat sich Semper Fides auf die Veredelung von Kohlenstoffen zu Diamanten spezialisiert. Darüber hinaus arbeitet die Familie in der Tierbestattung und betreibt einen Tierfriedhof in Salzgitter. Emilie Peter: „Wir sind selbst Tierbesitzer und Tierfreunde und als solche fühlen wir mit Ihnen, wenn die Zeit des Abschieds gekommen ist. Wir wissen, dass zu einer guten Beratung neben Wissen, Erfahrung und Kompetenz vor allem Empathie gehört. Daher nehmen wir uns Zeit für Sie in schweren Stunden und klären alle Fragen individuell, persönlich und in Ruhe.“

Diese Erinnerungsdiamanten sich persönliche Unikate

Vereinbaren Sie dafür einen Termin mit dem Team von Semper Fides. Das ist der erste Schritt auf dem Weg zum Tierdiamanten als Ihr persönliches Unikat. Etwas Geduld sollten Sie mitbringen, denn aufgrund der sehr komplexen Abläufe dauert es in aller Regel etwa 6 Monate, bis die Erinnerungsdiamanten auf die gewünschte Größe gewachsen sind. In der Beratung geht Semper Fides auf Ihre Wünsche ein. Um den Edelstein zu realisieren, benötigen wir als Quelle für den Kohlenstoff Tierhaare, Federn oder Kremationsasche. Bei Haaren sollten Sie uns 5 Gramm übergeben können, bei der Asche 300 Gramm. Beide Stoffe können zur Gewinnung des Kohlenstoffs vermischt werden. Sie können auch menschliches Haar hinzugeben oder Gegenstände, die organisch gewachsen sind und daher Kohlenstoff als Element des Lebens enthalten. Dies können bestimmte Halsbänder oder Spielzeuge sein.

Bei der Gestaltung Ihres Tierdiamanten haben Sie diverse Optionen, diese sind

  1. die Größe. Semper Fides produziert Erinnerungsdiamanten ab 0,15 Karat bis 1,0 Karat, das entspricht einem Durchmesser von 3,3 bzw. 6,5mm beim Brillantschliff. Weitere Größen können nach individueller Absprache realisiert werden.
  2. die Farbe. Sie haben die Wahl zwischen weiß, gelb und blau. Gelbe und blaue Farbtöne entstehen durch die Einlagerung von kleinsten Mengen Bor oder Stickstoff. Beim weißen Tierdiamanten können leichte Farbnuancen auftreten.
  3. den Schliff bzw. die Politur. Das Schleifen von Diamanten ist eine hohe Kunst, bei Semper Fides erledigen nur die besten ihres Fachs den Schliff per Hand. Falls Sie den PUREdiamond als Rohdiamant erhalten möchten, polieren wir ihn ebenfalls per Hand.
  4. eine Gravur. Sie möchten den Namen des Tiers oder etwas andere auf den Stein gravieren lassen? Gern realisieren wir Ihre individuellen Wünsche.

Der Tierdiamant wächst in unserer Manufaktur

Im Gespräch verabreden wir auch, wie Sie uns Haare, Federn oder Asche zukommen lassen und wie der Diamant nach etwa 6 Monaten übergeben oder zugestellt werden soll. Sie können Ihren PUREdiamond zu fairen Konditionen finanzieren. Wir vereinbaren eine Anzahlung und die weiteren Modalitäten. Unsere Manufaktur beginnt mit der Herstellung des Diamanten, sobald die Anzahlung bei Semper Fides eingegangen ist. Am Anfang stehen vorbereitende Analysen, der Kohlenstoff wird auf der Quelle extrahiert und graphitisiert, um den amorphen Kohlenstoff auf das Wachstum in einer Zelle vorzubereiten. Diese Wachstumszelle besteht aus mehr als 20 Komponenten, die in Handarbeit und mit höchster Präzision hergestellt und zusammengefügt werden. Die Größe des Diamanten richtet sich nicht nach der Menge der uns zur Verfügung gestellten Kohlenstoffquellen, sondern nach der Dauer des Wachstumsprozesses.

Wir simulieren den Entstehungsprozess mit enormem Druck und hohen Temperaturen

Semper Fides arbeitet in jeder Phase transparent. Dazu gehört auch, dass Sie unsere Manufaktur besichtigen können, falls Sie sich für chemische und physikalische Arbeitsprozesse interessieren. Die Diamantenmanufaktur befindet sich in der Schweiz in der Nähe von Chur im Kanton Graubünden. Hier bilden wir einen Prozess nach, der in der Natur einen langen Zeitraum benötigt. Diamanten entstehen in 200 Kilometern Tiefe. Zum Vergleich: Der tiefste Punkt, an dem sich jemals Menschen aufgehalten haben, liegt bei 3,9 Kilometern in der TauTona Miene in Südafrika. Ab hier wird zu Forschungszwecken nur noch gebohrt. In einer Art Zeitraffer entstehen die synthetischen Diamanten bei Semper Fides mit modernsten Apparaten zu den oben beschrieben Bedingungen mit extremem Druck und enormer Hitze. Allen, die sich für weitere Details interessieren, empfehlen wir die Unterseite „Entstehung“ auf unseren Webseiten.