Suche
Suche Menü

Tierdiamant

Tierdiamant von Semper Fides: Die einzigartige Erinnerung

Was bleibt uns an Erinnerungen, wenn unserer liebstes Tier einmal nicht mehr unter uns ist? Tausend schöne Momente tragen wir im Kopf, sie bleiben unvergesslich. Und doch reichen sie uns als Reminiszenz an den treuen Vierbeiner nicht immer aus, manchmal möchten wir etwas anfassen können, uns an etwas festhalten, das an die gemeinsame Zeit erinnert. Oft sind dies Spielzeuge, die Leine, ein Halsband, ganz bestimmt wecken auch Fotos Erinnerungen. Eine sehr authentische Form der Erinnerung ist ein Tierdiamant, hergestellt aus Kohlenstoffquellen Ihres Tieres wie Haare, Federn oder Asche. Darauf hat sich Semper Fides aus Salzgitter spezialisiert. Sie erhalten einen Diamanten, der zu 100 Prozent aus dem Kohlenstoff Ihres Hundes, Ihrer Katze, Ihres Pferdes oder anderer Tiere besteht.

Das garantiert der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Peter mit seinem Familienunternehmen, in seiner Arbeit und in der Kundenberatung unterstützt ihn seine Tochter Emilie. Seit 2006 schon hat sich Semper Fides auf die Veredelung von Kohlenstoffen zu Diamanten spezialisiert. Darüber hinaus arbeitet die Familie in der Tierbestattung und betreibt einen Tierfriedhof in Salzgitter. Emilie Peter: „Wir sind selbst Tierbesitzer und Tierfreunde und als solche fühlen wir mit Ihnen, wenn die Zeit des Abschieds gekommen ist. Wir wissen, dass zu einer guten Beratung neben Wissen, Erfahrung und Kompetenz vor allem Empathie gehört. Daher nehmen wir uns Zeit für Sie in schweren Stunden und klären alle Fragen individuell, persönlich und in Ruhe.“

Diese Erinnerungsdiamanten sich persönliche Unikate

Vereinbaren Sie dafür einen Termin mit dem Team von Semper Fides. Das ist der erste Schritt auf dem Weg zum Tierdiamanten als Ihr persönliches Unikat. Etwas Geduld sollten Sie mitbringen, denn aufgrund der sehr komplexen Abläufe dauert es in aller Regel etwa 6 Monate, bis die Erinnerungsdiamanten auf die gewünschte Größe gewachsen sind. In der Beratung geht Semper Fides auf Ihre Wünsche ein. Um den Edelstein zu realisieren, benötigen wir als Quelle für den Kohlenstoff Tierhaare, Federn oder Kremationsasche. Bei Haaren sollten Sie uns 5 Gramm übergeben können, bei der Asche 300 Gramm. Beide Stoffe können zur Gewinnung des Kohlenstoffs vermischt werden. Sie können auch menschliches Haar hinzugeben oder Gegenstände, die organisch gewachsen sind und daher Kohlenstoff als Element des Lebens enthalten. Dies können bestimmte Halsbänder oder Spielzeuge sein.